Piranha Bytes » Making of PB
Making of Risen Patty Illustration
10.10.2009 - 23:57



Material zum Workflow:Patty Final Poster HiRES

Eingefleischte Fans kenne sicherlich noch das Pattymotiv welches damals als Motiv für das Marketing von Risen im Umlauf war. Damit man einen Einblick bekommt wie es bei so einer Produktion zu geht versuchte ich in Form eines kleinen Workflows einmal meine Herangehensweise zu veranschaulichen.
Das Motiv hatte damals zu beginn bei seiner Entstehung einige Richtungswechsel erfahren.
Die Einladung von Deep Silver, nach dem Don-Motiv noch ein weiteres Poster- / Covermotiv zu malen, kam überraschend - aber ich war sehr dankbar, meine RISEN-Reise dadurch noch ein wenig fortsetzen zu können.

Mein erster Entwurf (Abb.1) ging ein wenig weg von den klassischen Frontal-Ganzkörperansichten, die ich zuhauf in den gängigen Games-Zeitschriften sehe. Also habe ich eine Ansicht von schräg hinten gewählt, bei der sie über die Schulter zum Betrachter blickt, und, um den Sexy-Faktor etwas zu erhöhen (nicht ganz unwichtig bei Abbildungen von weiblichen Charakteren im Games-Bereich) habe ich die Brust etwas üppiger angelegt und im Profil gezeigt.
Wie so oft, bat man mich, die Idee fallen zu lassen (Rückenansichten sind nicht gerade populär, wie es scheint) doch lieber eine Frontalansicht anzufertigen.

Patty Tutorial ConceptPatty Tutorial Concept

Die Thumbnail-Farbskizze der Frontalansicht basiert auf Fotos, die ich während meiner Studienjahre geschossen habe (und bei denen ich die Einwilligung des Models nicht bekam, sie hier ins Making-of einzufügen).
Das übliche Verlängern der Beine (gut ¼ und die Ausformung der Brust gehen mehr in die Richtung der Original-Spielfigur (siehe den dazugehörigen Screenshot) und nur beim Kopf nahm ich mir die Freiheit, ihn etwas weiter vom Spiel-Look zu entfernen, da ich die 3-D- Modelle zwar sehr professionell gestaltet empfinde, sie aber von den meisten Betrachtern nicht unbedingt als hübsch empfunden werden.

Pattys Körper ist eine Bleistiftzeichnung, die dann komplett übermalt wurde (leider keine Screenshots aus dem Prozess, denn die Fotopose eignete sich nicht, um direkt drüber zu malen. Um nicht die ganze Zeit eine riesige Datei mitzuschleppen, habe ich meine erste Version von Pattys Kopf in einem kleineren Dokument angelegt. Eine Fotovorlage dazu gab es nicht, aber da ich die ganze Pose wie ein Pin-Up-Motiv aus den 50ern empfand, entschloss ich mich, das Gesicht auch in dem Stil zu malen. Basierend auf einem fix modellierten ZBrush-Model (Abb.2) war es auch kein großer Zeitaufwand, das Ganze zu übermalen.

Patty Tutorial ConceptPatty Tutorial Concept


Der Hintergrund des Bildes (Abb.3) ist ein Mix aus gemalter Skizze, fotografierten Texturen und einem Foto unseres Treppenhauses (um die Perspektive hinzubekommen) ein bisschen wie eine komplett übermalte Collage. Ich wollte nicht zu viel Zeit darauf verwenden, denn meist wird der Hintergrund ohnehin weggelassen und nur die Figurenpose verwand.

Pattys erste komplette Ansicht (noch ohne Finishing) ging dann zum Auftraggeber und ihr Kopf fand leider keinen Anklang und so bat man mich, ihn noch einmal auszuwechseln.
Das ist nicht unüblich und um die Vorstellung des Kunden besser zu verstehen, bat ich um eine Fotoreferenz. Die kam dann auch (das Foto einer hübschen Unbekannten) und ich habe mich anhand der Vorlage noch einmal an den Kopf gesetzt und ihn nach dem Foto völlig neu übermalt. Das Gesicht (Abb.4) selbst weist nur eine oberflächliche Ähnlichkeit auf (da die Lichtverhältnisse völlig anders sind) und die Frisur ist ebenfalls komplett anders, damit sie zur Illustration passt.
Aber das Foto selbst war eine gute Hilfe, die Vorstellungen des Kunden zu verstehen.

Zu guter -letzt habe ich die ruhende rechte Hand, auf Wunsch, noch mit einem Messer versehen - und voilà, da steht Patty. Zugegeben, Figur und Kostüm sind ein ganzes Stück weit vom Game entfernt - aber dafür passt sie für meinen eigenen Geschmack recht gut in die Welt von Risen…


Making of by Piranha Bytes
© 2009-2015 publish by Piranha Fanart Portal



ArthusoKD


gedruckt am 08.12.2019 - 09:42
http://www.piranha-fanart-portal.de/include.php?path=content&contentid=42